MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Telefonica Deutschland Holding AG    O2D   DE000A1J5RX9

TELEFONICA DEUTSCHLAND HOLDING AG

(O2D)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

Telefónica Deutschland Holding AG: Unabhängiger Gutachter beabsichtigt, die Beteiligung von 1&1 Drillisch an den Kosten von Telefónica Deutschland für die Spektrumsauktion 2015 zurückzuweisen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
27.05.2020 | 22:54

    Telefónica Deutschland Holding AG: Unabhängiger Gutachter beabsichtigt, die
Beteiligung von 1&1 Drillisch an den Kosten von Telefónica Deutschland für die
Spektrumsauktion 2015 zurückzuweisen

^
DGAP-News: Telefónica Deutschland Holding AG / Schlagwort(e): Rechtssache
Telefónica Deutschland Holding AG: Unabhängiger Gutachter beabsichtigt, die
Beteiligung von 1&1 Drillisch an den Kosten von Telefónica Deutschland für
die Spektrumsauktion 2015 zurückzuweisen

27.05.2020 / 22:53
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

München, 27. May 2020

Unabhängiger Gutachter beabsichtigt, die Beteiligung von 1&1 Drillisch an
den Kosten von Telefónica Deutschland für die Spektrumsauktion 2015
zurückzuweisen

In einem Schiedsgutachterverfahren zwischen der Telefónica Deutschland und
der 1&1 Drillisch informierte der unabhängige Gutachter heute die Parteien
über seine Absicht, die Forderung von Telefónica Deutschland nach einer
Beteiligung von 1&1 Drillisch an den Kosten für die Frequenznutzungsrechte
aus der deutschen Spektrumsauktion 2015 zurückzuweisen.

Die beabsichtigte Entscheidung des unabhängigen Gutachters folgt damit -
vorbehaltlich möglicher etwaiger Änderungen in seiner endgültigen
Entscheidung - nicht der Argumentation von Telefónica Deutschland.
Telefónica Deutschland wird den Entwurf der Entscheidung des unabhängigen
Gutachters im Detail analysieren und kommentieren.

Die beabsichtigte Entscheidung des unabhängigen Gutachters hätte im Hinblick
auf die vollumfängliche Bestätigung der MBA MVNO Preise im Price Review 1
die positive Folge, dass der dort definierte Preisanpassungsvorbehalt
entfallen würde. Telefónica Deutschland hält darüber hinaus die von
1&1
Drillisch initiierten Price Reviews 2 und 5 sowie die erhobene Schiedsklage
gegen die Price Review 1 Entscheidung für unberechtigt.

Telefónica Deutschland verfolgt neben dem vorgenannten
Schiedsgutachterverfahren weiterhin Ansprüche gegen Wholesale Partner im
mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich.

Telefónica Deutschland bestätigt den im Jahresfinanzbericht 2019
veröffentlichten Ausblick für das Geschäftsjahr 2020 bei stetiger
Beobachtung und Analyse der COVID-19 Auswirkungen.

Weitere Informationen:
Telefónica Deutschland
Investor Relations
Georg-Brauchle-Ring 50
D-80992 München
t +49 (0)89 2442-1010
f +49 (0)89 2442-2000
e ir-deutschland@telefonica.com


---------------------------------------------------------------------------

27.05.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    Telefónica Deutschland Holding AG
                   Georg-Brauchle-Ring 50
                   80992 München
                   Deutschland
   Telefon:        +49 (0)89 24 42 0
   Internet:       www.telefonica.de
   ISIN:           DE000A1J5RX9
   WKN:            A1J5RX
   Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
                   Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
                   Stuttgart, Tradegate Exchange
   EQS News ID:    1057169

   MDAX TecDAX

   Ende der Mitteilung    DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1057169 27.05.2020

°






© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle News zu TELEFONICA DEUTSCHLAND HOL
26.06.STUDIE :  Köln hat dichteste Glasfaser-Abdeckung Deutschlands
DP
25.06.LTE-AUSBAU :  Telefónica bittet bei Bundesnetzagentur um Gnadenfrist
DP
25.06.Gericht bestätigt Entscheidungen bei 5G-Frequenz-Versteigerung
DP
24.06.Versteigerung von 5G-Frequenzen vor Bundesgericht auf dem Prüfstand
DP
23.06.IPO/KREISE : Vodafone treibt Börsengang der Funkturmsparte voran
DP
17.06.Telekommunikationsbranche für einfache Lösungen bei Mehrwertsteuer
DP
15.06.Bundesregierung will Funklöcher schließen
DP
11.06.VORBEREITUNG AUF 5G : Deutschland in der EU unter den besten
DP
11.06.TELEFÓNICA : Staatliche Mobilfunkgesellschaft nicht notwendig
DP
09.06.UBS belässt Telefonica Deutschland auf 'Buy' - Ziel 3,60 Euro
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu TELEFONICA DEUTSCHLAND HOL
25.06.Germany won't agree on 5G rules before summer break
RE
09.06.TELEFONICA DEUTSCHLAND : UBS maintains a Buy rating
MD
09.06.TELEFONICA DEUTSCHLAND : Deutsche Bank keeps its Buy rating
MD
09.06.TELEFONICA DEUTSCHLAND : Kepler Chevreux reiterates its Neutral rating
MD
08.06.TELEFONICA DEUTSCHLAND : Jefferies reaffirms its Neutral rating
MD
08.06.TELEFONICA DEUTSCHLAND : Telefónica Deutschland sells mobile sites to Telxius fo..
PU
08.06.DGAP-RPT : Telefónica Deutschland sells c.10,100 mobile sites to Telxius for EUR..
EQ
05.06.TELEFONICA DEUTSCHLAND : UBS reiterates its Buy rating
MD
03.06.Canadian telcos tap Ericsson, Nokia for 5G gear, ditching Huawei
RE
02.06.TELEFONICA DEUTSCHLAND : Buy rating from Barclays
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch