MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  SAP SE    SAP   DE0007164600

SAP SE

(SAP)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Fallende Wall Street macht Kursgewinne an Europas Börsen zunichte

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
09.07.2020 | 17:56
A plastic bull figurine, symbol of the Frankfurt stock exchange is pictured in front of the share price index DAX board at the stock exchange in Frankfurt

Kursverluste an der Wall Street verderben europäischen Aktienanlegern die Laune.

Der Dax, der dank eines Rekordhochs beim Index-Schwergewicht SAP zunächst knapp zwei Prozent zugelegt hatte, schloss am Donnerstag knapp im Minus bei 12.489,46 Punkten. Der EuroStoxx50 büßte 0,7 Prozent auf 3263,56 Zähler ein. An der Wall Street konnte der Technologie-Index Nasdaq sein anfängliches Rekordhoch von 10.576,75 Stellen nicht halten und gab ein halbes Prozent nach.

Sorge bereiteten Investoren die weiter rapide steigenden Coronavirus-Infektionen, vor allem in den USA. "Eine zweite große Pandemie-Welle hätte einen verheerenden Effekt auf die bereits angeschlagenen Volkswirtschaften", warnte Analyst Ricardo Evangelista vom Brokerhaus ActivTrades. "Die Regierungen spielen mit hohem Einsatz." Sie lockerten die Restriktionen, während die weitere Entwicklung der Virus-Krise unklar sei.

Anleger trennten sich von konjunkturabhängigen Werten sowie von Fluggesellschaften. So rutschte der europäische Banken-Index um knapp zwei Prozent ab. Die Aktien der Lufthansa fielen 3,3 Prozent. Die Titel ihrer US-Rivalen American, Delta und United büßten fast doppelt so viel ein.

ANLEGER NEHMEN KURS AUF "SICHERE HÄFEN" GOLD UND DOLLAR

Vor diesem Hintergrund bleibe Gold attraktiv, sagte Hussein Sayed, Chef-Anlagestratege des Brokerhauses FXTM. "Wenn Investoren daran glaubten, dass die Wirtschaft bald wieder das Vor-Pandemie-Niveau erreicht, würde der Goldpreis nicht auf Neun-Jahres-Hoch klettern." Stattdessen sicherten sie sich ab und kauften parallel zu Aktien auch die "Antikrisen-Währung" Gold. Das Edelmetall verteidigte die Marke von 1800 Dollar je Feinunze (31,1 Gramm), nachdem sie diese Hürde am Mittwoch erstmals seit fast neun Jahren überwunden hatte.

Die Weltleitwährung war ebenfalls gefragt. Der Dollar-Index, der den Kurs zu wichtigen Währungen widerspiegelt, stieg um 0,3 Prozent. Im Gegenzug verbilligte sich der Euro um 0,3 Prozent auf 1,1297 Dollar.

SAP ÜBERZEUGT MIT ZAHLEN - AKTIE AUF REKORDHOCH

Am Aktienmarkt kletterten die Titel von SAP auf ein Rekordhoch von 139,72 Euro und schlossen 4,6 Prozent im Plus bei 134,68 Euro. "Vor dem Hintergrund des trüben Konjunktur-Umfelds war die Entwicklung des Lizenz-Geschäfts eine positive Überraschung", kommentierte Analyst Knut Woller von der Baader Helvea Bank das Quartalsergebnis des Softwarekonzerns. "Das Unternehmen ist auf gutem Weg, seine Gesamtjahresziele zu erreichen." Sein Kollege Julian Serafini von der Investmentbank Jefferies hob die bekräftigten Firmenprognosen für 2023 hervor. "Das deutet auf eine sehr starke Erholung des Cloud-Geschäfts 2021 und 2022 hin."

Mit Erleichterung reagierten Investoren auf die Zahlen von Covestro. Der Quartalsverlust des Chemie-Konzerns fiel vorläufigen Berechnungen zufolge mit 60 Millionen Euro nur etwas mehr als halb so hoch aus wie befürchtet. Covestro-Aktien stiegen um 1,5 Prozent.

Gefragt waren auch die Papiere von Merck, die sich um 1,7 Prozent verteuerten. Die EU schloss mit dem Pharmakonzern und dem Schweizer Konkurrenten Roche einen Vertrag zur Lieferung von Medikamenten zur versuchsweisen Behandlung von Corona-Patienten. Roche-Titel rückten in Zürich 0,7 Prozent vor.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf SAP SE
14.08.AKTIE IM FOKUS 3 : Raketenstart von Corona-Hoffnungsträger Curevac an US-Börse
DP
14.08.AKTIE IM FOKUS : Corona-Hoffnungsträger Curevac startet stark an US-Börse
DP
13.08.SAP SE : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
13.08.Sap se
DP
11.08.THOMAS RABE : Bertelsmann-Chef Thomas Rabe neuer Adidas-Aufsichtsratsvorsitzende..
DP
11.08.DEUTSCHE TELEKOM IM FOKUS : Da geht noch mehr
DP
10.08.AUßENHANDEL : Der Mittelstand rüstet auf
PU
07.08.SAP SE : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
07.08.Sap se
DP
07.08.UX-DESIGN : Fünf Prinzipien für die Entwicklung attraktiver und flexibler Benutz..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SAP SE
14.08.Coronavirus vaccine developer CureVac raises $213 million in IPO
RE
13.08.VALLEY NATIONAL BANCORP : Bank Digitally Transforms Financial Systems with SAP a..
AQ
13.08.SAP SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
12.08.GEMEINSAM UND GANZHEITLICH : Wie Endress+Hauser und SAP zum Vorreiter in der Pro..
PU
10.08.SAP : Global Organizations Continue to Select SAP SuccessFactors Solutions to Mo..
AQ
07.08.South Africa tries to recover over $23 mln from SAP for 'unlawful' contracts
RE
07.08.SAP SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
07.08.South Africa tries to recover over $23 mln from SAP for 'unlawful' contracts
RE
06.08.SAP : Named a Leader in Gartner's 2020 Magic Quadrant for Sales Force Automation
AQ
06.08.FINANCING CLIMATE ACTION : SAP's Investment in the Livelihoods Carbon Funds
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 28 253 Mio 33 449 Mio -
Nettoergebnis 2020 4 554 Mio 5 392 Mio -
Nettoverschuldung 2020 9 534 Mio 11 288 Mio -
KGV 2020 34,9x
Dividendenrendite 2020 1,23%
Marktkapitalisierung 161 Mrd. 191 Mrd. -
Marktkap. / Umsatz 2020 6,04x
Marktkap. / Umsatz 2021 5,50x
Mitarbeiterzahl 101 150
Streubesitz 86,2%
Trends aus der Chartanalyse SAP SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 34
Mittleres Kursziel 148,49 €
Letzter Schlusskurs 135,24 €
Abstand / Höchstes Kursziel 33,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,79%
Abstand / Niedrigstes Ziel -40,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Christian Klein Co-Chief Executive Officer & COO
Hasso Plattner Chairman-Supervisory Board
Luka Mucic Chief Financial Officer
Juergen Mueller Chief Technology Officer
Lars Lamadé Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
SAP SE13.96%193 146
ORACLE CORPORATION1.96%165 770
SERVICENOW INC.55.29%84 089
INTUIT INC.17.10%79 470
DOCUSIGN, INC.169.03%35 764
RINGCENTRAL, INC.70.14%25 528