MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  SAP SE    SAP   DE0007164600

SAP SE

(SAP)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

CO2-neutrale Produktion, 5G und Datentechnologien bei Hannover Messe

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
12.02.2020 | 12:30

HANNOVER (dpa-AFX) - Technologien für mehr Klimaschutz, der neue 5G-Mobilfunkstandard und datengesteuerte künstliche Intelligenz stehen im Zentrum der Hannover Messe 2020. "Die Anstrengungen, CO2-neutral zu produzieren, nehmen sehr stark zu", sagte der Vorstandschef der Deutschen Messe AG, Jochen Köckler, am Mittwoch bei der Vorstellung des Programms. Umweltschonende Verfahren seien "die zentrale Herausforderung" - viele Aussteller befassten sich in diesem Jahr damit. Die Industrie dürfe dies nicht nur als "Pflicht" sehen, meinte der Manager mit Blick auf die globale Klimaschutzbewegung. "Wir sollten diesen Wandel auch als eine große Chance begreifen."

Grüne Technologien gelten als Zukunftsbranche, die führenden Ländern große Wettbewerbsvorteile bringen kann. "Die Gewinne in Form von Ressourcenerhaltung, Energieeffizienz und Prozessoptimierung werden mehr erreichen, als nur dem Klimawandel entgegenzuwirken", sagte Köckler. "Sie werden auch gut fürs Geschäft sein." Bei der Messe soll es zudem um Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie gehen. Einige Auftritte drehen sich um E-Mobilität und Speichertechnik.

Ein weiterer Schwerpunkt ist das superschnelle 5G-Netz, das in Industrieunternehmen zuerst in größerem Maßstab zum Einsatz kommt. Darüber hinaus zeigen die Aussteller Anwendungen zur industriellen Datennutzung, die laut Köckler "gigantische Höhen" erreicht. Auch selbstlernende Roboter und Industriedrohnen gehören zum Programm.

Die weltweit wichtigste Industriemesse findet vom 20. bis 24. April in der niedersächsischen Landeshauptstadt statt. Nach letztem Stand sind mehr als 6000 Aussteller aus 70 Ländern angemeldet - darunter auch IT-Konzerne wie Google, Amazon, Huawei, SAP oder Microsoft.

Partnerland ist Indonesien, die größte Volkswirtschaft Südostasiens. Jakartas Botschafter in Deutschland, Arif Havas Oegroseno, erklärte, das Wachstum liege dort stabil über 5 Prozent. "Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind eine wichtige Komponente." Wegen großer Vorkommen des Metalls Nickel seien Batterien und Batterien-Recycling wichtige Themen. Präsident Joko Widodo werde im April Hannover besuchen.

Keine näheren Angaben machte die Messe zur Frage, ob die Ausbreitung des Coronavirus Folgen für das Programm haben könnte. Ein Sprecher hatte der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" gesagt, man beobachte die Lage und wolle Hygienestandards erhöhen. Mit den Behörden liefen Gespräche über ein Gesundheitskonzept. Absagen gebe es bisher nicht./jap/DP/jha

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET INC. 1.69%1442 verzögerte Kurse.7.66%
AMAZON.COM, INC. 4.35%2878.7 verzögerte Kurse.49.30%
MICROSOFT CORPORATION 0.58%204.7 verzögerte Kurse.29.05%
SAP SE -0.37%123.86 verzögerte Kurse.2.94%

© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle News zu SAP SE
01.07.SAP : Die Experience als Erfolgsfaktor von SuccessFactors verbessern
PU
01.07.UMSTIEG AUF SAP S/4HANA BEI WINDMÖLL : Das Projekt
PU
30.06.Studie - SAP bleibt wertvollste deutsche Marke
RE
30.06.SAP : Die neuen Remote-Services sichern Geschäftskontinuität
PU
29.06.DZ Bank senkt SAP auf 'Halten' - Fairer Wert 130 Euro
DP
29.06.Digitalwirtschaft sieht 'Silberstreifen am Horizont' in Corona-Krise
DP
29.06.SAPPHIRE NOW UNPLUGGED : Pandemie erfordert neue Strategie für Sport und Enterta..
PU
29.06.IM KAMPF GEGEN CORONA : Kleine Ideen mit großer Wirkung
PU
26.06.SAP : Quantencomputer bedrohen die Unbezwingbarkeit von Blockchains
PU
25.06.SAP : Mit der SAP-Cloud alle Krankenhausbetten im Blick
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SAP SE
01.07.Exasperated Merkel backs widening boardroom quota for women
RE
29.06.SAP SE : DZ Bank revises his opinion and turns to Neutral
MD
26.06.OFFICE DEPOT : Europe Selects SAP Customer Experience to Help Consumers Seamless..
AQ
24.06.SAP : Learning Hub, Enhanced Student Edition, Launches to Support Next Generatio..
AQ
24.06.SAP : ITP Aero Thrives with Digital Procurement Solutions from SAP
AQ
23.06.Accenture Recognized as a Leader Among SAP Services Providers
AQ
22.06.Accenture Recognized as a Leader Among SAP® Services Providers; Receives hig..
AQ
22.06.SAP'S BUSINESS TECHNOLOGY PLATFORM : A Trifecta of Data Excellence, Integration ..
AQ
19.06.ACCENTURE : Named a Leader for Second Consecutive Year by Gartner in Magic Quadr..
AQ
19.06.SAP SE : JP Morgan reiterates its Buy rating
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 28 274 Mio 31 845 Mio -
Nettoergebnis 2020 4 602 Mio 5 183 Mio -
Nettoverschuldung 2020 9 248 Mio 10 416 Mio -
KGV 2020 31,6x
Dividendenrendite 2020 1,32%
Marktkapitalisierung 147 Mrd. 166 Mrd. -
Marktkap. / Umsatz 2019
Marktkap. / Umsatz 2020 5,54x
Mitarbeiterzahl 101 150
Streubesitz 86,2%
Trends aus der Chartanalyse SAP SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 33
Mittleres Kursziel 124,69 €
Letzter Schlusskurs 123,86 €
Abstand / Höchstes Kursziel 18,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 0,67%
Abstand / Niedrigstes Ziel -35,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Christian Klein Co-Chief Executive Officer & COO
Hasso Plattner Chairman-Supervisory Board
Luka Mucic Chief Financial Officer
Juergen Mueller Chief Technology Officer
Lars Lamadé Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
SAP SE2.94%166 117
ORACLE CORPORATION4.32%169 606
SERVICENOW INC.47.63%77 246
INTUIT INC.15.52%77 238
DOCUSIGN, INC.132.37%31 602
RINGCENTRAL, INC.72.12%25 053