MarketScreener Homepage  >  Rohstoffe  >  London Coffee       

LONDON COFFEE

ÜbersichtChartsNews 
News-ÜbersichtNews

Deutsche Verbraucher kaufen Kaffee zunehmend im Angebot

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
27.09.2019 | 06:03

BERLIN (dpa-AFX) - Deutsche Verbraucher kaufen Kaffee nach Angaben des Marktforschungsunternehmens Nielsen vermehrt im Angebot. Der Absatzanteil von Filterkaffee, der besonders günstig erhältlich ist, stieg im ersten Halbjahr auf 61 Prozent. Im selben Zeitraum des Vorjahres waren es 59 Prozent.

Eine ähnliche Tendenz zeichnet sich nach Zahlen der Marktforscher auch bei anderen Kaffeeprodukten wie Kaffeepads oder ganzen Bohnen ab. "Kaffee war schon immer eine Kategorie, die der Handel gerne stark vermarktet. Gerade der Filterkaffee ist eine Kategorie, bei der der Verbraucher auch die Eckpreise im Kopf hat", sagt Christiane Stuck, Getränke-Expertin bei Nielsen. Ein Kilo Filterkaffee kostete demnach im Angebot hierzulande im Schnitt 7,29 Euro in der ersten Jahreshälfte, im Vorjahreszeitraum waren es noch 7,80 Euro.

Ebenfalls kauft der deutsche Kaffeetrinker gerne Markenprodukte. Beim klassischen Filterkaffee lag der Markenanteil demnach bei 78,3 Prozent im ersten Halbjahr 2019, im Vorjahreszeitraum waren es etwas weniger (76 Prozent).

Kaffee zählt in Deutschland zu den beliebtesten Getränken. Im vergangenen Jahr trank jeder Deutsche nach Angaben des deutschen Kaffeeverbandes 164 Liter Kaffee im Jahr. Zunehmend schwierig wird es für Kaffeebauern, etwa in Guatemala, von ihrer Arbeit zu leben. Die an Bauern gezahlten Preise reichten in vielen Fällen nicht aus, um die Produktionskosten zu decken, heißt es in einem Bericht der International Coffee Organization (ICO) vom Mai./mni/DP/stk


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle News zu LONDON COFFEE
27.05.Kaffeekonsum trotz Corona-Krise gestiegen - Kaffee 'krisenfest'
DP
11.05.WIEDER KAFFEE AUF DER PLAZA : Corona-Lockerungen in Teilen Spaniens
DP
28.04.Schweiz exportierte 2019 so viel Kaffee wie nie zuvor
AW
2019EUGH : Airlines haften für umgekippten Kaffee im Flugzeug
DP
2019Preis für Café crème in der Deutschschweiz ist um 3 Rappen gesunken
AW
2019STUDIE : Verbraucher greifen für Kaffee und Tee tief in die Tasche
DP
2019STUDIE :  Verbraucher greifen für Kaffee und Tee tief in die Tasche
DP
2019Deutsche Verbraucher kaufen Kaffee zunehmend im Angebot
DP
2019Nestlé verkauft Kaffee von Starbucks bei Coop
AW
2019EU-GUTACHTER : Airlines sollen bei Verletzungen durch Kaffee haften
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu LONDON COFFEE
03:43Vietnam first-half coffee exports up 2.2% year-on-year to 941,057 tonnes - cu..
RE
10.07.Correction to Eskimo Pie Brand Article on June 19
DJ
09.07.Starbucks to Require Customers Wear Masks Starting July 15
DJ
09.07.Starbucks to Require Customers to Wear Masks
DJ
08.07.Nestle to Invest CHF160 Million in Nespresso Production Center Expansion
DJ
05.07.LUCKIN COFFEE CHAIRMAN OUSTED BY SHA : Bloomberg, citing report
RE
01.07.Luckin Coffee winds up internal probe ahead of vote on chairman removal
RE
26.06.Luckin Coffee board moves to oust chairman
RE
24.06.How the Coronavirus Complicated the Quest for a Greener Plastic Bottle
DJ
23.06.Nestle's KitKat to Drop Fairtrade for Rainforest Alliance Certification
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch