MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Innogy SE    IGY   DE000A2AADD2

INNOGY SE

(IGY)
  Report
ÜbersichtKurseNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

Innogy : Neue Ladesäule für Elektroautos in Kastellaun

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
29.05.2020 | 14:56

Christian Keimer, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kastellaun, Joachim Busch, Leiter der Region Rhein-Nahe-Hunsrück bei innogy, sowie Saskia Müller, Tourist-Information (v. l.), bei der Inbetriebnahme der Ladesäule in Kastellaun.

  • innogy baut elektromobile Infrastruktur weiter aus
  • Stadt errichtet Stellplatz mit Lademöglichkeit in der Perlengasse

Besitzer von Elektroautos können nun auch in Kastellaun ihr Auto mit Strom betanken: Hier wurde kürzlich eine Ladesäule für E-Autos aufgestellt. Zur offiziellen Inbetriebnahme trafen sich Christian Keimer, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kastellaun, Saskia Müller, Tourist-Information, sowie Joachim Busch, Leiter der Region Rhein-Nahe-Hunsrück bei innogy.

'Gerne leisten wir mit der Errichtung der Ladesäule einen Beitrag zur flächendeckenden Verfügbarkeit einer bedarfsgerechten und nutzerfreundlichen Ladeinfrastruktur. Einerseits wird diese zur Realisierung einer nachhaltigen Mobilitätsstrategie zwingend benötigt und fördert andererseits die Nutzung emissionsarmer leiser Fahrzeuge, was wiederum zu einer Steigerung der Lebensqualität führt.', so Bürgermeister Keimer.

'Die Ladesäulen von innogy gewähren eine funktionierende Energieversorgung dank moderner Technologie. Da sie zu 100 Prozent mit erneuerbarer Energie betrieben werden leisten sie einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz, da so fossile Brennstoffe geschont werden', erklärt Busch und ergänzt: 'Die Ladesäulen haben zwei Ladepunkte, die das gleichzeitige Aufladen von jeweils zwei Elektrofahrzeugen zulassen. Bezahlt wird entweder über einen Autostromvertrag oder per PayPal bzw. Kreditkarte. innogy übernimmt bei allen Ladesäulen die Installation, Wartung und Betrieb inklusive Abrechnung, Endkundenhotline 24/7 sowie Strombeschaffung aus regenerativen Energiequellen.'

innogy hat als Deutschlands führender Ladenetzbetreiber Fördermittel des Bundes für den Aufbau von neuen Ladesäulen erhalten. Die Förderung stammt aus dem 'Bundesprogramm Ladeinfrastruktur' des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Die Ladesäulen lassen sich allerdings nicht alleine durch das Förderprogramm des Bundes sowie Investitionen von innogy aufstellen. Deswegen ist in Kastellaun auch die Verbandsgemeinde bei der Finanzierung beteiligt.

Innogy SE veröffentlichte diesen Inhalt am 29 Mai 2020 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 29 Mai 2020 12:55:06 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle News zu INNOGY SE
01.07.RWE und E.ON schliessen Innogy-Zerschlagung ab
AW
26.06.RWE will keinen Strom aus Datteln 4 - 'Schlussakkord' für Innogy
AW
26.06.Energiedeal zwischen RWE und Eon kurz vor Abschluss
AW
26.06.Virtuelle Hauptversammlung bei RWE - Versorger setzt auf Ökostrom
DP
24.06.INNOGY : Neue E-Bike-Ladestation für Sponheim
PU
22.06.INNOGY : setzt auf 14-MW-Turbine für ihren 1,4-GW Offshore-Windpark Sofia
PU
22.06.100 Windturbinen - Grossauftrag für Siemens Gamesa
AW
22.06.100 Windturbinen - Großauftrag für Siemens Gamesa
DP
19.06.INNOGY : verkauft US-amerikanisches Pelletwerk an Enviva
PU
18.06.INNOGY : Neue Ladesäule für Elektroautos in Veldenz
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu INNOGY SE
22.06.INNOGY : chooses 14 MW turbines for its 1.4 GW Sofia Offshore Wind Farm
PU
19.06.INNOGY : sells US wood pellet plant to Enviva
PU
03.06.GLOBAL MARKETS LIVE: Google and Facebook in trouble
02.06.Innogy shares to be delisted as E.ON completes takeover
RE
28.05.E.ON sees no pickup in power demand after 'dramatic' decline - CEO
RE
28.05.E.ON expects Innogy squeeze-out to be completed soon
RE
18.05.German parties end row over onshore wind turbines, lift solar energy cap
RE
12.05.GLOBAL MARKETS LIVE: Boeing’s dire prediction
12.05.E.ON expects hit from coronavirus pandemic, keeps 2020 outlook
RE
12.05.INNOGY : operations perform as expected in the first quarter of 2020
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 38 343 Mio 43 122 Mio -
Nettoergebnis 2020 926 Mio 1 041 Mio -
Nettoverschuldung 2020 - - -
KGV 2020 27,0x
Dividendenrendite 2020 3,22%
Marktkapitalisierung 24 222 Mio 27 231 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2019
Wert / Umsatz 2020 0,63x
Mitarbeiterzahl 34 523
Streubesitz -
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 4
Mittleres Kursziel 38,23 €
Letzter Schlusskurs 43,60 €
Abstand / Höchstes Kursziel -1,79%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -12,3%
Abstand / Niedrigstes Ziel -28,9%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Leonhard Birnbaum Chief Executive Officer
Johannes Teyssen Chairman-Supervisory Board
Bernhard Günther Chief Financial & Human Resources
Frank Bsirske Deputy Chairman-Supervisory Board
Robert Leyland Member-Supervisory Board