MarketScreener Homepage  >  Devisen  >  Euro / US Dollar (EUR/USD)    EURUSD   

EURO / US DOLLAR (EUR/USD)

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
News-ÜbersichtNewsMarketScreener Analysen

Devisen: Euro hält sich klar über 1,09 US-Dollar

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
26.05.2020 | 13:25

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat bis zum Dienstagmittag deutlich angezogen. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,0954 US-Dollar und damit rund einen halben Cent mehr als im asiatischen Handel. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montagnachmittag auf 1,0910 Dollar festgelegt.

Zwischenzeitlich war der Euro bis auf 1,0973 Dollar angestiegen. Damit hatte sich die Gemeinschaftswährung wieder etwas weiter an das obere Band der Spanne von etwa 1,07 bis 1,10 Dollar angenähert, in der sie sich bereits seit Anfang April bewegt.

Händler erklärten die Euro-Gewinne mit der allgemein guten Stimmung an den Finanzmärkten. Die geopolitischen Spannungen blieben für den Moment im Hintergrund, die Anleger seien ganz auf Fortschritte im Kampf gegen das Coronavirus fokussiert, sagte Analyst Milan Cutkovic vom Handelshaus AxiTrader. Der US-Dollar war vor diesem Hintergrund wesentlich weniger als Reservewährung gefragt. Davon profitierten neben dem Euro auch viele andere Währungen, darunter der australische und der neuseeländische Dollar. Beide Devisen gelten als besonders anfällig für Stimmungsschwankungen an den Märkten.

Am Vormittag waren nur wenige Konjunkturdaten veröffentlicht worden. In Deutschland erholte sich die GfK-Konsumstimmung etwas von ihrem massiven Einbruch in der Corona-Krise.

Am Nachmittag stehen noch einige Konjunkturdaten aus den USA auf der Agenda, darunter der von der gemeinnützigen Organisation Conference Board erstellte Index zum Verbrauchervertrauen. Hinzu kommen einige Daten aus dem Immobiliensektor./la/jsl/jha/


© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle News zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
17:02DEVISEN : Euro bewegt sich in ruhigem Handel kaum
DP
10:38DEVISEN : Euro bewegt sich kaum
DP
07:21DEVISEN : Eurokurs bewegt sich kaum
DP
02.07.DEVISEN : Gute Aussichten für die US-Konjunktur belasten den Euro
DP
02.07.DEVISEN : Euro steigt nur zeitweise über 1,13 US-Dollar
DP
02.07.DEVISEN : Euro steigt zeitweise über 1,13 US-Dollar
DP
02.07.DEVISEN : Eurokurs legt leicht zu
DP
01.07.DEVISEN : Euro notiert in nervösem Handel deutlich über 1,12 US-Dollar
DP
01.07.DEVISEN : Euro legt nach Berg- und Talfahrt zu
DP
01.07.DEVISEN : Euro etwas schwächer
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
16:24Dollar rises as risk appetite tempered by rising COVID-19 cases in U.S.
RE
10:06Dollar edges up; Aussie and Kiwi gain slightly on U.S. and China data
RE
02.07.Stocks jump on strong U.S. jobs data; COVID-19 caution lingers
RE
02.07.Global stocks jump on strong U.S. jobs data; COVID-19 caution lingers
RE
02.07.Global stocks jump on strong U.S. jobs data; COVID-19 caution lingers
RE
02.07.June U.S. payrolls rise sets record amid virus reopenings
RE
02.07.U.S. Government-Bond Yields Rise After Jobs Data
DJ
02.07.Investors are waking up to a possible Biden victory in U.S. presidential elec..
RE
02.07.Dollar's dominance to slowly melt away over coming year
RE
01.07.Manufacturing, vaccine data power stocks higher; U.S. dollar dips
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Trends aus der Chartanalyse EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral