MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Wohnen SE    DWNI   DE000A0HN5C6

DEUTSCHE WOHNEN SE

(DWNI)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

Berlin: CDU und FDP reichen Verfassungsklage gegen Mietendeckel ein

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
20.05.2020 | 10:11

BERLIN (dpa-AFX) - Der Mietendeckel in Berlin wird zum Fall für das Landesverfassungsgericht. Die Fraktionen von CDU und FDP im Abgeordnetenhaus kündigten am Mittwoch an, ihre schon seit längerem in Aussicht gestellte Normenkontrollklage am kommenden Montag (25. Mai) einzureichen. Auch das Bundesverfassungsgericht überprüft das bundesweit einmalige Gesetz, das den zuletzt stetigen Anstieg der Mieten in Berlin bremsen soll. FDP und CDU/CSU im Bundestag hatten ihre Verfassungsklage am 6. Mai auf den Weg gebracht. Sie gehen davon aus, dass der Deckel nicht mit dem Grundgesetz vereinbar ist.

Seit 23. Februar sind Mieten für 1,5 Millionen Wohnungen in Berlin auf dem Stand vom Juni 2019 eingefroren. Ab 2022 dürfen sie höchstens um 1,3 Prozent jährlich steigen. Wird eine Wohnung wieder vermietet, muss sich der Vermieter an neue, vom Staat festgelegte Obergrenzen und die zuletzt verlangte Miete halten. Der Mietendeckel ist auf fünf Jahre befristet. Ausgenommen sind unter anderem Neubauwohnungen, die ab 1. Januar 2014 bezugsfertig wurden. Ab 23. November sollen Mieter überhöhte Bestandsmieten senken können./kr/DP/mis

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADO PROPERTIES 0.25%23.62 verzögerte Kurse.-15.98%
DEUTSCHE WOHNEN SE -0.40%40.2 verzögerte Kurse.10.38%

© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle News zu DEUTSCHE WOHNEN SE
13.07.DEUTSCHE WOHNEN SE : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
13.07.Aktien Frankfurt: Dax nähert sich seinem Hoch seit dem Corona-Ausbruch
AW
13.07.Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nimmt Kurs auf Hoch seit Corona-Crash
AW
12.07.Mieterbund fordert bundesweiten Mietenstopp
DP
11.07.Handel und Gastgewerbe wollen Anspruch auf Corona-Mietreduzierung
DP
08.07.Mieter und Vermieter sollen sich das Renovieren teilen
DP
07.07.KORREKTUR DER VERÖFFENTLICHUNG VOM 0 : 52 Uhr CET/CEST - Deutsche Wohnen SE: Ver..
EQ
06.07.DEUTSCHE WOHNEN SE : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
01.07.Wer streicht? - BGH klärt Mieterrechte bei Schönheitsreparaturen
DP
01.07.BGH geht bei Schönheitsreparaturen auf Mieter und Vermieter zu
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE WOHNEN SE
13.07.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release of a capital market information
EQ
07.07.CORRECTION OF A RELEASE FROM 06/07/2 : 52 CET/CEST - Deutsche Wohnen SE: Release..
EQ
06.07.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release of a capital market information
EQ
01.07.DEUTSCHE WOHNEN AG : Gets a Neutral rating from Goldman Sachs
MD
30.06.DEUTSCHE WOHNEN AG : Deutsche Bank reaffirms its Buy rating
MD
30.06.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 41 of the WpHG [the German Sec..
EQ
29.06.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release of a capital market information
EQ
23.06.DEUTSCHE WOHNEN AG : Buy rating from Deutsche Bank
MD
22.06.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release of a capital market information
EQ
22.06.DEUTSCHE WOHNEN AG : DZ Bank remains Neutral
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 829 Mio 941 Mio -
Nettoergebnis 2020 740 Mio 840 Mio -
Nettoverschuldung 2020 10 001 Mio 11 346 Mio -
KGV 2020 19,0x
Dividendenrendite 2020 2,38%
Marktkapitalisierung 13 974 Mio 15 881 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2019
Marktkap. / Umsatz 2020 28,9x
Mitarbeiterzahl 3 549
Streubesitz 97,5%
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE WOHNEN SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 41,48 €
Letzter Schlusskurs 40,20 €
Abstand / Höchstes Kursziel 49,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 3,19%
Abstand / Niedrigstes Ziel -34,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Michael Zahn Chief Executive Officer
Matthias Hünlein Chairman-Supervisory Board
Lars Urbansky Chief Operating Officer
Philip Grosse Chief Financial Officer
Andreas Kretschmer Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
DEUTSCHE WOHNEN SE10.38%15 887
CHINA VANKE CO., LTD.-9.26%47 262
CHINA EVERGRANDE GROUP10.65%39 919
VONOVIA SE14.88%33 939
CHINA MERCHANTS SHEKOU INDUSTRIAL ZONE HOLDINGS CO., LTD.-0.35%21 942
GREENLAND HOLDINGS CORPORATION LTD27.05%15 748